Waldbrand am Innerberg


Gestern Nachmittag, kam es zu einem Waldbrand am Innerberg. Aus ungeklärter Ursache, fing ein Staudenhaufen Feuer. Geistesgegenwertig alarmierten Passanden  sofort die Feuerwehr. Bis die Kameraden, der Feuerwehr Tillmitsch eintrafen, versuchten die Anrainer noch selbst, mit 3 Feuerlöschern das Feuer im Zaum zu halten. Mittels C-Rohr, konnte das Feuer zum Glück schnell gelöscht werden. Dennoch stellte sich die Wasserversorgung bis zur Brandstelle, durch das unwegsame Gelände, herausfordernd da. Brandstiftung kann ausgeschlossen werden.
Eingesetzt waren TLF Tillmitsch, LFB Tillmitsch, MTF Tillmitsch mit 21 Mann und die Polizei.