Baum auf Fahrzeug


Glück im Unglück hatte gestern ein Autofahrer, der auf der L602 in Richtung Tillmitsch unterwegs war. Aus ungeklärter Ursache, fiel plötzlich ein Baum auf seine Windschutzscheibe. Der Lenker des Fahrzeuges, reagierte geistesgegenwärtig und konnte sein Fahrzeug am Straßenrand zum stillstand bringen.  So konnte schlimmeres verhindert werden. Die Aufgabe der Feuerwehr war, den Baum von der Straße zu entfernen und für den Verkehr freizugeben. Nach einer halben stunde konnte wieder ins Rüsthaus eingerückt werden. Eingesetzt waren LFB Tillmitsch, TLF Tillmitsch und MTF Tillmitsch mit 15 Kameraden/innen.