Hochwasser in Tillmitsch


Schwere Regenfälle und Gewitter, verursachten in der Nacht vom 21. auf 22. Juli zahlreiche Überflutungen. Vor allem die Schirkastraße wurde davon betroffen. Mehrere Keller wurden ausgepumpt. Bäume lagen auf der Fahrbahn. Aufgrund der Hochwasser wurde die Straße, für einen kurzen Zeitraum gesperrt. In den Nachtstunden konnte die Fahrbahn wieder freigegeben werden. Nach knapp zwei Stunden, konnte die Feuerwehr Tillmitsch wieder in das Rüsthaus einrücken.
Auch für heute Nachmittag, sind schwere Gewitter vorausgesagt.