Blitzeis führte zum Überschlag


In den frühen Morgenstunden, gegen 5:00 Uhr, heulte die Sirene in Tillmitsch. Grund war ein PKW, der sich im Ortsgebiet überschlagen hat.
Der Lenker des Fahrzeuges verlor aufgrund des Glatteises die Kontrolle des Wagens, prallte gegen eine Hecke und kam am Dach zu liegen. Zum Glück wurde bei dem Unfall keiner Verletzt. Um eine schonende Bergung des Fahrzeuges zu garantieren, musste zusätzlich das SRF Leibnitz angefordert werden. Nach knapp einer Stunde konnte die Straße für den Verkehr wieder freigegeben werden. Eingesetzt waren TLF Tillmitsch, LFB Tillmitsch, SRF Leibnitz, HLF Leibnitz, mit insgesamt 22 Mann und die Polizei. Danke für die gute Zusammenarbeit.