Erfolgreich bestandene Prüfung


Nach Wochenlanger Vorbereitung und Übungen, haben gestern am 19.06.2021, einige Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Tillmitsch die Prüfung zur Technischen Hilfeleistung abgelegt. Bei der Technischen Hilfeleistungsprüfung geht es um die Abarbeitung eines simulierten Verkehrsunfalles mit eingeklemmter Person. Tätigkeiten wie das Absichern der Einsatzstelle, der Aufbau von Brandschutz und Beleuchtung sowie Aufbau und simulierte Menschenrettung mit den hydraulischen Rettungsgeräten, müssen dabei in einem vorgegebenen Zeitrahmen durchgeführt werden. Unter den strengen Augen der Prüfer ABI d. F Reinwald Alfred, HBI Ing. Roiko Gottfried sowie OBI a D. Resch Alfred, konnten 14 Kameradinnen und Kameraden das Leistungsabzeichen der ersten Stufe in Bronze, mit Bravour bestehen. „Ich bin richtig stolz auf meine Mannschaft, dass wir durch Disziplin und Kameradschaftlichkeit die Prüfung positiv absolvieren konnten“ so HBI Strauss Erich, Kommandant der FF Tillmitsch. Wir möchten uns auf diesem Wege bei allen bedanken, die nicht nur gestern, sondern auch das ganze Jahr über die FF Tillmitsch unterstützen.