Nach Schneefall mehrere Einsätze

Diese Woche kam der Wintereinbruch über Tillmitsch, da wurden die Florianis gefordert.
Am Dienstag, den 17.01.2023 kam ein Fahrzeug auf der L634 von der Fahrbahn ab und blieb im Straßengraben liegen. Zusammen mit der FF Leibnitz wurde das Auto geborgen. Verletzt wurde dabei niemand. Am Donnerstag, den 19.01.2022 stürzten mehrere Bäume auf die Fahrbahn, dabei wurde von einem heruntergefallenen Ast, ein Fahrzeug beschädigt.


Verkehrsunfall – binden von Betriebsmitteln

Heute (17.12.2022) in der Früh, musste die FF Tillmitsch zu einer Fahrzeugbergung ausrücken. Ein PKW kam von der Straße ab und rammte eine Betonleitwand. Der Fahrer wurde dem Roten Kreuz übergeben. Die Aufgabe der Feuerwehr bestand das Fahrzeug zu sichern und binden von ausgelaufenen Flüssigkeiten. Nach knapp einer Stunde konnte wieder ins Rüsthaus eingerückt werden. Eingesetzt waren FF Tillmitsch, das Rote Kreuz, die Polizei und das Abschleppunternehmen.Verkehrsunfall – binden von Betriebsmitteln


Balkonbrand drohte auf Dachstuhl überzugreifen

Mehrere Anrainer, riefen gestern bei der Florianstation Steiermark an. Grund war ein Feuer, welches schon von weitem zu sehen war. In einem Mehrfamilienhaus brach gestern 02.11.2022 gegen 18:00 Uhr, auf dem Balkon ein Feuer aus, welches bereits die Dachkonstruktion erreichte. Nach eintreffen der beiden Feuerwehr Tillmitsch und Neutillmitsch, wurde sofort mittels Atemschutz mit den Löscharbeiten am Balkon begonnen. Mit Wärmebildkamera ausgerüstet, wurde am Dachboden in der Dachkonstruktion nach Glutnestern gesucht. Durch das rasche Alarmieren und Löschversuche mittels Feuerlöscher der Bewohner, konnte ein größerer Sachschaden verhindert werden. Verletzt wurde dabei niemand. Dank gilt der guten Zusammenarbeit an die FF Neutillmitsch. Eingesetzt waren insgesamt 2 Feuerwehren mit 32 Personen, das Rotekreuz und Polizei


Auto überschlagen – Fahrer war abgängig

Heute 16.10.22, um halb 3 Uhr morgens, wurden die Kameraden der FF Tillmitsch aus dem Bett gerissen. Grund war ein PKW im Ortsteil Maxlon, der sich überschlug. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte an der Unfallstelle, war keine Person anwesend. Die Aufgabe der Feuerwehr war, die Unfallstelle abzusichern, Beleuchtung aufbauen, und den PKW für das Abschleppunternehmen vorzubereiten. Nach kurzer Fahndung der Exekutive, konnte die Person schlussendlich ausfindig gemacht werden. Eingesetzt war die FF Tillmitsch, Polizei und das Abschleppunternehmen.


Verkehrsunfall auf der L602

Heute 25.05.2022, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Schönbergstraße L602.
Dabei krachte ein Bus in ein entgegenkommendes Fahrzeug. Zwei Personen mussten vom Roten Kreuz versorgt werden. Eine Fahrspur musste für die Dauer des Einsatzes gesperrt werden. Die Feuerwehr übernahm die Erstversorgung der Personen, Errichtung der Straßensperre und bergen der Fahrzeuge. Eingesetzt waren TLF 3000 Tillmitsch, LFB Tillmisch und MTF Tillmitsch, sowie das Rote Kreuz, Polizei und das Abschleppunternehmen. Danke für die gute Zusammenarbeit.


Einsatz- LKW hängen geblieben

Glück im Unglück, hatte heute Vormittag ein LKW-Fahrer in Altenberg. Bei einem Ausweichmanöver rutschte der LKW vom Bankett und blieb im Straßengraben stecken. Die Aufgabe der Feuerwehr bestand darin, die Straße während des Einsatzes zu sperren, den LKW zu sichern und mittels Seilwinde zu bergen. Like, gilt dem Einsatz der Feuerwehr!


B05 Zimmerbrand Ortsgebiet Tillmitsch

Gestern, 25.02.2022 gegen 19:00 Uhr wurde die Feuerwehr Tillmitsch und Neutillmitsch zu einem Zimmerbrand im Ortsgebiet gerufen. Ein Aufmerksamer Passant bemerkte den Brand auf einer Terrasse und alarmierte sofort die Einsatzkräfte. Beim Eintreffen der Feuerwehr, konnte zum Glück Entwarnung gegeben werden. Der Aufmerksame Nachbar, konnte den Brand bereits löschen. Mittels Wärmebildkamera wurde noch nach heißen Stellen abgesucht und das Brandgut sichergestellt. Verletzt wurde dabei niemand.
Eingesetzt waren TLF Tillmitsch, LFB Tillmitsch, MTF Tillmitsch, sowie TLF Neutillmitsch und die Polizei


Verkehrsunfall mit Verletzten Personen

Gestern, 10.02.2022 um 08:30 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der L602. Dabei musste die Landestraße für kurze Zeit gesperrt werden. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet. Nach knapp einer halben Stunde, konnte die Fahrbahn für den Verkehr wieder freigegeben werden. Eingesetzt waren TLF-A3000 Tillmitsch, LFA-B Tillmitsch und MTF Tillmitsch, sowie das Rote Kreuz und die Polizei. Ein dank gilt allen eingesetzten Organisationen für die gute Zusammenarbeit.


Verkehrsunfall L602

Heute 02.02.22, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der L602 in Fahr Richtung Süden, auf Höhe Autohaus Temmer. Dabei wurde niemand verletzt. Nach knapp einer Stunde konnte die Fahrbahn für den Verkehr wieder freigegeben werden. Eingestzt waren TLF 3000 Tillmitsch, LFB Tillmitsch sowie die Polizei. #Like gilt dem Einsatz der Feuerwehr.


Verkehrsunfall auf der L602

Die Feuerwehr Tillmitsch musste heute, am 25.01.2022 um 17:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Verletzter Person ausrücken. Beteiligt waren zwei Fahrzeuge im Kreuzungsbereich Gemeindestraße – Schönbergstraße. Eingesetzt waren TLF Tillmitsch, LFB Tillmitsch und MTF Tillmitsch mit 15 Mann, sowie das Rote Kreuz und Polizei. #Like gilt der Arbeit der Einsatzorganisationen