Rauchentwicklung im Motorraum


Am Freitag, den 28.08.20, wurde die FF Tillmitsch zu einem Fahrzeugbrand gerufen. Eine Person bemerkte,
dass aus dem Motorraum seines abgestellten Fahrzeuges, starker Rauch austrat. Er zögerte nicht und rief sofort die Einsatzkräfte.
Mittels Wärmebildkamera wurde der Brandherd ermittelt und sofort mit Wasser gekühlt.
Eingesetzt waren TLF Tillmitsch und LFB Tillmitsch mit 11 Mann.