Feuerwehrjugend Bereichssieger 2018: Tillmitsch/Neutillmitsch/Kaindorf


Starke Leistungen zeigte unserer Jugend zusammen mit der Jugend von Neutillmitsch und Kaindorf am 8 Juli beim Bereichsbewerb in Lichendorf. In Bronze und Silber konnte der sensationelle erste Platz erreicht werden. Als es bei der Siegerehrung dann hieß, der Wanderpokal geht an die Gruppe Tillmitsch/Neutillmitsch/Kaindorf war nicht nur die gesamte Jugend aus dem Häußchen, sondern auch alle Ausbildner, da es die Bestätigung war, dass sich monatelanges Training auszahlte. Zum Abschluss konnte sich die Jugend beim Parallelbewerb noch einmal gegen die stärksten aus den Bezirken Deutschlandsberg, Radkersburg und Leibnitz messen. Somit ist es eine gute Voraussetzung, für den Landesbewerb am 13. Und 14. Juli in St. Peter am Kammersberg, den einen oder andern Pokal abzuräumen. Die gesamte Feuerwehr Tillmitsch gratuliert der Jugend sowie den Ausbildner voran Pak Johann und Hainisch Patrick für die Bereitstellung ihrer Freizeit, um unsere Jugend auszubilden.